Freie Theater

Mitgliedsgruppen des DOMINO e.V.

DOMINO ist ein Zusammenschluss von sehr vielseitig arbeitenden Freien Theatergruppen und -Solisten. Die Theater sind mit Auftritten und Workshops in und um Göttingen sowie überregional bundes- und europaweit tätig. Lesen Sie selbst:


Andy Clapp

Seit Ende der 70er Jahre ist Andy Clapp auf allen Bühnen und Straßenpflastern mit Mimeshows, Jonglage, Comedy und Zaubershows unterwegs. Er war auch Gast zahlreicher Festivals und Kleinkunst- sowie Varieté-Programme, bei der Sesamstraße und vielem mehr. Bereits zu Anfang der 80er-Jahre arbeitete er zusammen mit seiner Frau Barbara Bodamer-Clapp mit dem "Theater Funkenreigen" im Zirkus oder in verschiedenen Varietés und machte sich als Straßenkünstler mit britischer Comedy einen Namen. Außerdem bietet er Workshops in Improvisationstheater an und arbeitet mit dem Buchfink-Theater zusammen.
Mehr Informationen hier: www.andyclapp.de

Buchfink-Theater

Christoph Buchfink nutzt eine eigene Kombination aus Schauspiel, Figuren, Erzählung und Musik um Geschichten für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene zu entwickeln. Außerdem ist er mit vielfältigen Figurenacts als Theater im Öffentlichen Bereich tätig und bietet Regie für andere Freie Theater an.

Gemeinsam mit dem Comedian Andy Clapp ergibt sich das Duo "Clapp&Buchfink".

Für seine Theaterstücke hat das Buchfink-Theater bereits mehrere Auszeichnungen und Kleinkunstpreise gewonnen.

Mehr Informationen hier: www.buchfink-theater.de


Cornelius

Viele Jahre beschäftigte sich Hannes Lülf mit richtig kleinem „Kleinkram”, nämlich Atomen und Molekülen. Das brachte ihm einen Doktortitel in Physik ein, doch zog es ihn irgendwann unwiderstehlich zu „Größerem”.

Olli Hauenstein, Illi Szekeres, Hubertus Zorell, Guy Dartnell und das TuT (Clownschule Hannover) brachten ihm Schauspiel, Clownerie und expressives Theater bei, Jonglieren konnte er sowieso und als er dann den Kulturpreis für darstellende Kunst des Landkreises Göttingen bekam, wußte er: DAS ISSES!

Seit 1995 macht er hauptberuflich Clowntheater und anderes dummes Zeug für Kinder und Erwachsene.

Mehr Informationen hier: www.clownzauber.de


Figurentheater Rubinblau

lädt ein, die vertraute Welt für eine Weile zu verlassen. Im Zusammenspiel mit dem Publikum entsteht eine kleine magische Welt. Für Kinder eine sinnliche Auseinandersetzung mit Gefühlen. Für Erwachsene eine berührende Liebesgeschichte. Für alle ein Stück hinreißendes Theater.

Susanne Baumgartner ist Freizeitpädagogin, Sprecherzieherin, Sängerin und Puppenspielerin. Ausbildung an der Uni Göttingen, am Figurentheaterkolleg in Bochum. Hospitanz am Theater Laboratorium in Oldenburg. Praktikum beim Theater der Nacht in Northeim. 2008 Gründung des Figurentheaters RubinBlau.

Mehr Informationen hier:  www.rubinblau.de


Figurentheater Tatyana Khodorenko

Tatyana Khodorenko inszeniert seit 2003 russische und deutsche Märchen, darunter auch solche, die in Deutschland als "Grimmsche Märchen" bekannt sind, aber in Russland ebenso erzählt werden. Jedes ihrer Stücke verbindet diese beiden Kulturen, so wie sie es jeden Tag in ihrem Leben tut. Sie arbeitet mit russischer Musik, möchte Stimmungen und Atmosphäre aus ihrer Heimat auf die großen und kleinen Zuschauer wirken lassen und dabei gleichzeitig Geschichten erzählen, die alle verstehen, egal welcher Kultur sie entstammen.

Ihre Aufführungen finden in Schulen und Kindergärtenoder auf Festivals in Deutschland, Österreich, Polen, Russland und der Ukraine statt. Mehr Informationen hier: http://www.tanyas-figurentheater.de


Norika Wacker

Clownerie und Theaterpädagogik

 

Nach Lehramtsstudium und Studium der Theaterpädagogik zog es sie auf die Bühne. Sie lernte das Clowns-Spiel von Grund auf in Hannover und ist seit 2010 freischaffend als Clownin unterwegs. Mit clownesken Figuren zieht sie auf Festen ihre Runden und besucht als "Anni von Rose" Senioreneinrichtungen und Krankenhäuser. Im Duo Theater Pelikan (Nasse Hunde) ging es in Clownsart um das Scheitern und immer wieder Aufbrechen. Sie gibt Kurse in Clownerie (bspw. in Göttingen, Hannover, Marburg, Aalen) für Menschen jeden Alters und führt verschiedenste theaterpädagogische Projekte durch. Anfragen für Einzelarbeit, für Regie und Coaching sind immer Willkommen.

Mehr Informationen: www.facebook.de/NorikaWacker


Theaterwerkstatt Göttingen

Die Theaterwerkstatt Göttingen ist ein Freies Theater, das seit seiner Gründung 1998 als professionelles Schauspielensemble mobiles Kinder- und Jugendtheater erschafft und aufführt. Ihre Stücke sind eine sensible, gesellschaftskritische Auseinandersetzung mit der Welt von Kindern und Jugendlichen. Die Inszenierungen basieren auf der intensiven Recherche eines Themas und auf der Improvisation der Ideen aller Beteiligten, wobei das Experiment mit unterschiedlichen Formaten und Spielweisen wichtig ist. Die Zuschauer sollen nachhaltig ermutigt werden, das Verhältnis zu ihrer Welt kreativ zu bestimmen und daran zu wachsen. Nachbesprechungen mit theaterpädagogischer Begleitung sind fester Bestandteil des Aufführungsangebots.  Mehr Informationen hier:  www.theaterwerkstatt-goettingen.de


Werkgruppe 2

... ist ein freies Theaterensemble mit fester Spielstätte in der einzigen aktiven Pfannensaline Europas, der Saline Luisenhall in Göttingen. werkgruppe2 entwickelt auf Interviews basierte Recherchestücke und formt daraus musikalisch theatrale Inszenierungen, immer auf der Suche nach neuen Ausdrucksformen im Dialog der einzelnen Kunstsparten.
Den Kern der Gruppe bilden seit 2006 Julia Roesler (Regie), Insa Rudolph (Musik), Nicola Schmid (Ausstattung),  und Franziska Roloff (Schauspiel). Darüber hinaus gibt es bei jedem Projekt freischaffende Künstler, die das Ensemble für die jeweilige Produktion bereichern.
Mehr Informationen hier:  www.werkgruppe2.de